• K2 Slide01
  • K2 Slide02

Wann findet das Praktikum statt?


Das zweiwöchige Praktikum wird vom 07.05.2018 bis zum 18.05.2018 stattfinden. In diesem Zeitraum sollten die Schülerinnen und Schüler an 10 Werktagen (in diesem Jahr aufgrund des 10. Mai nur 9 Werktage) ca. jeweils 8 Stunden anwesend sein.

Muss mein Unternehmen als Ausbildungsbetrieb bei der SIHK zugelassen sein? Muss mein Unternehmen bestimmte Voraussetzungen erfüllen?


Nein – natürlich darf der Praktikant aber nicht als bloße Arbeitskraft eingesetzt werden sondern soll ein möglichst breites Spektrum betrieblicher Praxis gezeigt bekommen. Nach Maßgabe der Richtlinien soll der Praktikumseinsatz in Betrieben erfolgen, die dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung zugeordnet werden können. Somit kann das Praktikum Tätigkeiten folgender Bereiche umfassen:

• Beschaffung und Bevorratung
• Marketing und Absatz
• Planung, Durchführung und Steuerung der betrieblichen Leistungserstellung von Produkten / Dienstleistungen
• Buchführung
• Controlling / Steuerung
• Personalwesen

Muss ich den Praktikanten besonders betreuen?


Es sollte sichergestellt sein, dass es in Ihrem Betrieb einen verantwortlichen Ansprechpartner gibt, der die obliegenden Betreuungspflichten vor Ort wahrnimmt und die von den Praktikanten geleisteten Tätigkeiten auf einem Vordruck unserer Schule bescheinigt. Darüber hinaus besuchen unsere Lehrkräfte die Schülerinnen und Schüler in Ihrem Unternehmen und bitten in diesem Zusammenhang um ein persönliches Feedback-Gespräch.

Ist der Schülerpraktikant versichert?


Versicherungsrechtliche Ansprüche, die aufgrund von Arbeits- oder Wegeunfällen unserer Schülerinnen und Schüler während des Praktikums entstehen sollten, werden durch die Landesunfallkasse abgedeckt, da das Praktikum schulisch veranlasst ist und somit in den organisatorischen Verantwortungsbereich der Schule fällt.

Wird es einen Praktikumsvertrag geben?


Ja, die Schülerinnen und Schüler stellen Ihnen das entsprechende Vertragsformular zur Verfügung.

Muss das Praktikum entlohnt werden?


Nein, es besteht kein Anspruch des Praktikanten auf eine Entlohnung.

Muss ich dem Schüler ein Zeugnis / eine Bescheinigung ausstellen?


Die Schülerinnen und Schüler bringen ein Formular mit, auf dem Sie kurz die Dauer, evtl. Fehlzeiten sowie den Inhalt des Praktikums bestätigen. Zudem haben Sie über Ankreuzfelder die Möglichkeit ein Feedback zu dem Praktikanten abzugeben.

Gibt es während des Praktikums einen Ansprechpartner an der Schule?


Ja, die Schülerinnen und Schüler nennen Ihnen die Kontaktdaten der betreuenden Lehrkraft. Darüber hinaus stehen Ihnen das Stubo-Team (Studien- und Berufswahlkoordinatoren) sowie die Schulleitung gern zur Verfügung.

Was passiert, wenn der Praktikant krank ist?


Die Schülerinnen und Schüler sind von der Schule aus verpflichtet, sich sowohl beim Praktikumsgeber als auch beim Klassenlehrer/betreuende Lehrkraft krank zu melden. Bei einer Fehlzeit ab drei Tagen müssen die Praktikanten die Anzahl der Tage nachholen. Wenn möglich bei Ihnen im Betrieb. Falls nicht möglich in einem anderen Betrieb. Die Nachholzeit wird höchstwahrscheinlich in den Sommerferien liegen.

Ich möchte Praktika anbieten – was nun?


Gehen Sie bitte auf die Seite www.berufsfelderkundung-ha-en.de und registrieren Sie sich als Unternehmen. Anschließend können Sie Ihre Praktikumsplätze einstellen.

Ich sehe auf der Plattform noch viele andere Praktikumszeiträume. Kann ich den Bewerbern auch andere Zeiträume anbieten?


Diese Zeiträume sind Praktika anderer Bildungsgänge oder anderer Berufskollegs. Wollen Sie Praktikanten in Ihrem Unternehmen haben, auf die das Profil der Höheren Handelsschule der Kaufmannsschule II zutrifft (Wirtschaft und Verwaltung, vorhandener Realschul-Abschluss/Fachoberschulreife, ein Jahr vor der Abschlussprüfung zum Fachabitur), steht Ihnen nur dieser Termin zur Verfügung.

Wie funktioniert die Besetzung der Praktikumsstellen?


Über die Plattform haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Ihr Angebot zu finden und sich über ein Kontaktformular zu bewerben. Wir halten unsere Schüler an, unbedingt Bewerbungsschreiben und Lebenslauf an dieses Formular anzuhängen. Bitte setzen Sie sich direkt mit den Schülerinnen und Schülern in Verbindung um zu- oder abzusagen.

Muss ich jeden Schüler nehmen, der auf mein Angebot klickt?


Nein! Die Praktikumsbörse ist keine Buchungsplattform – Sie haben jederzeit die volle Kontrolle über das Auswahlverfahren (s.o.)

Meine Praktikumsstellen sind besetzt worden. Was ist zu tun?


Damit nicht weitere Bewerbungen bei Ihnen auflaufen, markieren Sie bitte die Stellen auf der Plattform als „vergeben“.

Ich habe technische Schwierigkeiten mit der Online-Praktikumsbörse. An wen kann ich mich wenden?


Die technische Betreuung sowie Unterstützung beim Registrierungs- und Eingabe-Prozess stellt die Agentur Mark sicher. Bitte wenden Sie sich an Herrn Sicks (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 02331 48878-18).

Ich habe eine Frage, die hier nicht beantwortet wird. An wen kann ich mich wenden?


Bitte wenden Sie sich an unseren Bereichsleiter für Studien- und Berufsorientierung, Herrn Helal (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Was ist unter dem Begriff „TOP-Praktikumsbetrieb“ zu verstehen?


Unternehmen, die sich an der KII als „TOP-Praktikumsbetrieb“ melden, werden mit den entsprechenden Kontaktdaten in einem Flyer und auf einem gesonderten Bereich unserer Homepage erscheinen. Dazu gibt es ein paar Voraussetzungen und etliche Vorteile sowohl für Sie als Unternehmen als auch für unsere Schülerinnen und Schüler. Details können Sie unserer Homepage www.k2-hagen.de -> Schule -> Studien- und Berufsorientierung -> HöHa-Praktikum entnehmen.

Stunden- und Vertretungspläne

Stundenplanänderungen und Vertretungspläne

Wislearn Plus

Über diesen Link gelangen Sie zu unserer eLearning Plattform

Downloads

Weiter Informationen und Vorlagen zum Download

Oben