An der Kaufmannsschule II sind in diesem Schuljahr zwei Schüler positiv auf COVID 19 getestet worden (Stand 23.09.20). Beide Schüler wurden ausnahmslos in der Hauptstelle (Letmather Str.) unterrichtet.

Wir haben unmittelbar gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Hagen Maßnahmen getroffen. Die Mitschülerinnen und Mitschüler sowie die Lehrkräfte, die Kontakt zu der infizierten Person hatten waren auf Anordnung des Gesundheitsamtes bis auf Weiteres nicht mehr in der Schule und kamen frühestens nach einem negativen Testergebnis wieder zurück. Personen mit intensiverem Kontakt mussten sogar für 14 Tage in Quarantäne.

Alle seinerzeit betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte sind mittlerweile negativ gestestet und nach einer Quarantäne-Phase durch das Gesundheitsamt wieder für den Schulbetrieb zugelassen worden. Zur Zeit gibt es keine positiv getestete Person an der Kaufmannsschule II.

Bei infektionsbedingten Einschränkungen (Quarantänefall von Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern bzw. ganzen Lerngruppen) erteilen wir Vertretungsunterricht oder wechseln zum Distanzunterricht. Den Klassen werden Aufgaben online zur Verfügung gestellt.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit größtmöglicher Transparenz Ihre Ängste nehmen können. Wir halten Sie an dieser Stelle immer auf dem Laufenden – versprochen!

 

 

Stunden- und Vertretungspläne

Stundenplanänderungen und Vertretungspläne

Wislearn Plus

Über diesen Link gelangen Sie zu unserer eLearning Plattform

Downloads

Weiter Informationen und Vorlagen zum Download

Zum Seitenanfang