Tätigkeitsbeschreibung

Kaufleute für Büromanagement organisieren und koordinieren bürowirtschaftliche sowie projekt‐ und auftragsbezogene Abläufe. Sie übernehmen Sekretariats‐ und Assistenzaufgaben, koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor und bearbeiten den Schriftverkehr. Dabei kooperieren und kommunizieren sie mit internen und externen Partnern, auch in einer fremden Sprache.


Sie sind Profis in der Informationsverarbeitung, recherchieren Daten und Informationen und bereiten diese für Präsentationen auf. Sie bearbeiten Beschaffungsvorgänge, unterstützen bei personalbezogenen Aufgaben und wenden Buchungssysteme sowie Instrumente des Rechnungswesens an. Sie beachten dabei rechtliche Vorgaben, achten auf Datenschutz und Datensicherheit und führen qualitätssichernde Maßnahmen durch.


Kaufleute für Büromanagement sind in Unternehmen, Betrieben und Institutionen unterschiedlicher Größe in der privaten Wirtschaft und im öffentlichen Dienst tätig. Sie unterstützen betriebliche Prozesse und bearbeiten daraus entstehende Fachaufgaben.

 

Lerninhalte

 

  • Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge gestalten
  • Aufträge bearbeiten
  • Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge schließen
  • Kunden akquirieren und binden
  • Wertströme erfassen und beurteilen
  • Gesprächssituationen bewältigen
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten
  • Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Geschäftsprozesse darstellen und optimieren
  • Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren
  • Ein Projekt planen und durchführen
 

 

Weitere Informationen

  • Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre, bei guten Leistungen in Betrieb und Berufsschule ist eine Verkürzung auf 2 1/2 Jahre möglich.
  • Die praktische Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb.
  • Die theoretische Ausbildung erfolgt in der K II und umfasst wöchentlich 12 bis 14 Unterrichtsstunden, normalerweise an 2 Tagen in der Woche.
  • Informationen zur Doppelqualifikation erhalten Sie hier.
  • Einen besonderen Schwerpunkt legen wir darauf, Sie in der EDV schon zu Beginn der Ausbildung fit zu machen. Sie wären somit schnell in Ihrem und im Sinne des Betriebes kompetent und einsatzfähig. Dafür geben wir Ihnen Zeit und jeder Schüler hat in diesen Stunden einen eigenen Rechner.
  • Englisch wird im Berufsleben immer wichtiger. Deshalb erhalten Sie im Fach Englisch die Gelegenheit, sich fachbezogen zu verbessern und sich zusätzlich an der KII auf ein IHK-Zertifikat vorzubereiten.

Ansprechpartner an unserer Schule

Herr Froese (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Detaillierte Informationen finden Sie auch online

Bundesagentur für Arbeit

BMWi

 

Neu! Doppelqualifikation

Informationen zur Doppelqualifikation haben wir hier für Sie zusammengestellt!

Stunden- und Vertretungspläne

Stundenplanänderungen und Vertretungspläne

Wislearn Plus

Über diesen Link gelangen Sie zu unserer eLearning Plattform

Downloads

Weiter Informationen und Vorlagen zum Download

Oben