Aktuelles & Neuigkeiten

KMK-ZerifikatKMK-Koordinator und Englischlehrer Jens Machholz freute sich: "Alle 22 diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Abschlussprüfung bestanden". Schulleiter Thomas Vogl überreichte den angehenden Speditionskaufleuten die Zertifikate und betonte, dass freiwillige Zusatzqualifikationen ein wichtiges Element bei künftigen Bewerbungen darstellen.

MamagementAG14IAm Montag erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der "Management-AG" ihre Zertifikate. An zahlreichen freiwilligen (!) Nachmittags-Terminen hatten sie die Möglichkeit, Einblicke in Unternehmen der Region zu bekommen. Eine tolle Möglichkeit, den eigenen Horizont zu erweitern und die Berufswahlentscheidung fundierter anzugehen!

 

 

 

 

 

London 2014_1_kleinAm 30. März hat sich dieses Jahr wieder eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern (vornehmlich aus dem Wirtschaftsgymnasium) unter Leitung von Englischlehrer Uwe Grahn nach London aufgemacht, um dort einen Sprachkurs „Business English" am Malvern House zu absolvieren und das Leben in der britischen Metropole kennenzulernen.
Drei Wochen lang wurde montags bis freitags an den Vormittagen die Schulbank gedrückt, um mit sprachpraktischen Übungen, Rollenspielen und Präsentationen die eigenen Sprachkompetenzen im Bereich Wirtschaftsenglisch zu vertiefen. Nach einem Abschlusstest hielt dann am Ende jeder Teilnehmer stolz ein (vom British Council akkreditiertes) Zertifikat über den erfolgreich absolvierten Kurs in den eigenen Händen.

UPSZu einem festen Termin unserer Speditionsabteilung gehörte im Rahmen der unterrichtlich thematisierten Abwicklung von internationalen Luftfrachttransporten auch in diesem Jahr wieder ein Besuch des Logistikunternehmens UPS am Flughafen Köln-Bonn.

marketing 14„Go to vote for Europe!" und "Aktion saubere Stadt Hagen"
Zum sechsten Mal hieß es auch in diesem Jahr für die drei 11ten Klassen der gymnasialen Oberstufe: „It's time for advertising!" Die Schülerinnen und Schüler gründeten gemeinsam 15 Werbeagenturen mit so vielversprechenden Namen wie „Infinity", „Print Factory", The Artists", „Goodlife" oder „Spirit of Marketing" und designten dazu auch ihre eigenen Firmenlogos.
Alle „Mitarbeiter" der Agenturen saßen am 4. Februar im großen Konferenzraum der Schule und warteten gespannt auf das ca. einstündige Briefing durch die Kunden: Frau Krink vom Europe-Direct Büro wünschte sich ein Plakat, das speziell die jüngere Generation dazu auffordern sollte, zur Europawahl zu gehen. Frau Voß und Herr Tisch von der Hagenagentur wollten, dass die Aktion „Saubere Stadt Hagen" - an der sich wie in jedem Jahr auch die Kaufmannsschule II wieder beteiligt - bekannter wird.

Stunden- und Vertretungspläne

Stundenplanänderungen und Vertretungspläne

Wislearn Plus

Über diesen Link gelangen Sie zu unserer eLearning Plattform

Downloads

Weiter Informationen und Vorlagen zum Download

Zum Seitenanfang